ABATON

Aus Wattopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto: Setus Studt


Kult-Kino ABATON

es hätte in Hamburg für einen Film dieses Zuschnitts in Hamburg keinen passenderen Platz geben können. Das *ABATON ist für sein besonderes Engagement und sein Produzentenverständnis bekannt. Dieses gilt ganz besonders auch für junge Regisseure, die großartige Konzepte verwirklichen, ohne über ein üppiges Budget zu verfügen.

Für die Macher der Wattolümpiade ist die Begeisterung von Abaton-Geschäftsführer Matthias Elwardt zudem ein motivierender Impuls. Außerdem freut sich der Wattikan, daß Frank D. Müller hiermit ein weiterer - für ihn besonders ehrenvoller- Ritterschlag zuteil wurde.

ABATON-Geschäftsführer Matthias Elwardt (dritter von links oben) unterstützt unser Engagement. Regisseur Frank D. Müller in der roten Jacke ist mit seinem Film der wichtigste Botschafter unseres schmutzigen Sports für eine saubere Sache geworden. Foto: Sigrid Wölfert

ABATONScreen.jpg

Links

Laufschrift.jpg