Hope

Aus Wattopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hope2.jpg

BZDLZKanatare.jpg
ShzKantare.jpg


Hope.jpg


And the winner is: Björn Brandt!

Bei 1999,99 EUR ist der Hammer gefallen – unsere exklusive Wattstock-Charity-Gitarre hat mit Björn Brandt aus Brunsbüttel nun einen neuen Besitzer gefunden. Überreicht wird das gute Stück am Samstag beim “Wattstock indoor”-Festival im Elbeforum.

Wir haben gerade mit ihm telefoniert: Die Freude im Hause Brandt ist groß, soll doch sein Sohn Yannik (12) die Gitarre bekommen. Wir freuen uns mit u…nd hoffen, dass damit der Weg zu einer neuen Musikerkarriere geebnet wird. Yannik übt jedenfalls schon fleißig für Samstag. :-)

Ein von Herzen kommendes Dankeschön geht auch an alle, die mitgeboten und so den Auktionserlös in stattliche Höhen getrieben haben. Große Klasse – und: Die nächste Charity-Auktion kommt ganz bestimmt!


"Hope" - die Charity-Gitarre

Ihr Name ist HOPE und sie ist weltweit einmalig: Exklusiv für das Wattstock indoor Festival hat Gitarrenbauer Dirk Seidel (DCG Custom Guitars) eine Charity-Gitarre gefertigt, die anschließend von Künstler Jens Rusch veredelt wurde – und nun anlässlich des Festivals für den guten Zweck versteigert werden soll, handsigniert von allen Musikern. Der Erlös der Versteigerung kommt - wie auch die Eintritsseinnahmen aus dem Festival selbst - der großangelegten Stammzellen-Typisierungsaktion zugute, die vom Wattolümpiade-Verein im September veranstaltet wird. Hier wird jeder Euro dringend benötigt, denn für jede einzelne Typisierung entstehen Kosten von rund 50 Euro - und wir wollen möglichst viele potenzielle Stammzellen-Spender finden! Mit der Gitarre versteigert werden 2 Backstage-Pässe für das Wattstock indoor Festival am 14. April im Elbeforum, in dessen Rahmen (sofern das dem Gewinner der Auktion möglich ist) die Gitarre überreicht werden soll. Catering und Meet & Greet mit den Künstlern selbstverständlich inklusive. Die Auktion endet Ostermontag, 9. April, 20 Uhr (MEZ). Sollte es Fragen zur Auktion geben, richtet diese bitte an auktion@wattoluempia.de - wir werden diese dann unter www.wattstock.de/auktion beantworten.

Ein Gemeinschaftswerk, deren wesentliche Ausstattung von Dirk Seidel in akribischer handwerklicher Feinarbeit geleistet wurde. Michael Behrendt entwickelte das Design und Jens Rusch führte die Malarbeit aus.

Nun soll das gute Stück zugunsten der "Krebshilfe Brunsbüttel", so hat Dirk Seidel unsere Aktivitäten getauft, versteigert werden.

Beim Wattstock-Indoor am 14. April im Elbeforum soll "Hope" dann noch von allen Musikern signiert werden. Erst danach wird sie ihren Besitzer oder ihre Besitzerin finden. Ein wirklich kostbares Stück also.

Kurze technische Zusammenfassung

24 Bünde, Riegelahorn-Griffbrett auf dem Palisanderhals mit Bindings, handgewickelte Tonabnehmer von Cp Pickups, sringtru bridge, Kluson-Mechaniken, 1 Volume 1 Ton und 3weg Switch, der Body ist aus Erle und klar ablackiert zum Schutz, die gitarre ist in 100 Prozent Handarbeit entstanden, wie alle Gitarren von Dirk Seidel. Datei:Übergabe.jpg

Links

  • DCG-GUITARS Website von Dirk Seidel. Unbedingt anschauen!

Du wolltest schon immer eine E-Gitarre, die nur für Dich angefertigt wurde? Keine 0815-Ware von der Stange, sondern eine nach deinen Wünschen erbaute Schönheit, mit Hölzern deiner Wahl und perfekt für deine Hände konzipiert? Erlebe was es heißt, eine Gitarre oder Bass von uns für dich bauen zu lassen! Das Gefühl ein besonderes Stück Arbeit zu bespielen, welches in dieser Form kein zweites Mal existiert, ist einzigartig. Jeder kann sich bei uns seine Träume erfüllen. Wir planen mit Dir dein Unikat von A-Z und kümmern uns anschließend um die Realisierung des Projektes und schnüren Dir ein Rundum-Sorglos-Paket für völlige Zufriedenheit.