Spenden und Spender

Aus Wattopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wichtig: Bitte bei Spenden als Verwendungszweck Spende Wattolümpiade und nichts anderes angeben, sonst gibt es eine heillose Konfusion.




SpendenundSpender.jpg
Spenden-Konto.jpg
Wattleten Heavy Fuel Dreamboys Spendensumme: 1744,18 Euro
Westinghouse Electric Germany GmbH, vertreten durch das Westinghouse Young Generation Team „Die Fischflüsterer“. Spendensumme: 1500:- Euro
Spendensumme: 1000.- Euro
Sportschule Hamburg Spendensumme: 1000.- Euro
Spontankonzert der Bands Haberdasherry und Free thoughts. Spendensumme: 870.- Euro
Zum Vergrössern bitte ins Bild klicken.
Bürgervorsteherin Rita Audiger sammelte bei Veranstaltungen in ihrer Scheune mit Bürgerverein und Feuerwehr. Spendensumme: 307,84 und 193,03 Euro
Spendensumme: 500.- Euro
Spendensumme: 500.- Euro
Wattleten "Enteenteente" Spendensumme: 457, 12 Euro
Spendensumme 300.- Euro
Wattleten "Construction Crabs" spendeten zusammen mit den "Nordhäuser Wattkörnern" 250.- Euro
Datei:Nordhäuser Wattkörner Medaillen.jpg
Wattleten "CNordhäuser Wattkörnern" spendeten zusammen mit den "Construction Crabs" 250.- Euro

Der traurige Anlass

Sturmböen bis zu 10 Beaufort stellten Wattstock und Wattolümpiade auf eine Zerreissprobe, der wir nicht gewachsen waren. Der Schaden ist erheblich, die Absage der Veranstaltungen schmerzt niemanden mehr, als uns, den "Wattikan".

Unser diesjähriges Benefiz-Ziel, den dringenden Ausbau der Palliativ-Station im WKK Brunsbüttel können wir zu unserem tiefsten Bedauern nicht wie beabsichtigt fördern.

Solidarität

Unsere Motivation bleibt jedoch nicht zuletzt dadurch ungebrochen, weil uns eine Welle von Solidarität erreicht. Kleine Summen von vielen Menschen sind dabei genauso effektiv und gewichtigt, wie grössere Einzelsummen von Firmen und Institutionen. Aber auch blitzschnell organisierte Konzerte unter dem Motto "Rettet Wattstock", also Benefiz-Konzerte für das Benefiz-Event, können sehr wesentlich dazu beitragen, daß wir auch 2012 wieder mit dem gleichen Elan an die gute Sache herangehen.

Spendenkonto

Unser Spendenkonto ist das Gleiche wie das Konto unseres gemeinnützigen Vereins der Freunde und Förderer der Wattolümpiade.


Wichtig: Bitte bei Spenden als Verwendungszweck Spende Wattolümpiade und nichts anderes angeben, sonst gibt es eine heillose Konfusion.



Gruppenspenden

Fotos folgen

  • Team "Nordhäuser Wattkörner und Construction Crabs" spendet 250.- Euro
  • Team Sixpacks Meldorf spendet 160 Euro.
  • Team "Watt für Helden" spendet 120 Euro.

Spender

Als gemeinnütziger Verein können wir für Firmen etc. auch Spendenbescheinigungen ausstellen. An dieser Stelle zeigen wir als Dank gern die Logos der Spenderfirmen und verlinken auf Wunsch auf ihre Homepages.

Nichtrückgabe der Karten

Wer seine 10.- Euro für die im Vorverkauf erworbenen Karten nicht zurückfordert, spendet praktisch ebenfalls diese Summe. Das würde uns auch schon deshalb helfen, weil die Rückgabe teilweise ein wenig verzwickt ist. Aber generell erhält natürlich jeder, der/die Ansprüche auf Rückerhalt trotz der für uns sehr angespannten Situation anmeldet, die 10.- Euro erstattet.

Rückgabe der Karten

Wer aber trotz Allem seine 10 Euro zurückhaben möchte, erfährt hier detailiert, wie er/sie das machen kann:Erstattung von Wattstock-Tickets

Solidarität, Konzerte und Lesungen

Benefiz für die Benefiz-Aktion

Toll: Haberdashery und Free Thoughts organisierten spontan ein Konzert in der Aula der Realschule, um Wattstock zu unterstützen, Björn Gerbers versuchte etwas Ähnliches auf Planet Alsen. Die Resonanz war aber leider zu gering, weil das Konzert unmittelbar vor W:O:A angesetzt werden mußte.