Verdienstorden des Landes Schleswig Holstein

Aus Wattopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
VerdienstordenSH.jpg


Die Verleihung

Die Ehrungen fanden im Rahmen der Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag des Landes statt. "Was wir jetzt feiern, das ist Schleswig-Holstein in seiner jetzigen Aufstellung und das ist Schleswig Holstein als Demokratie in aktiv gelebter Vielfalt", betonte Albig. Die Ordensträger, Michael Behrendt aus Brunsbüttel, Erik Wilhelm Hassold aus Bredstedt, Mojib Latif aus Schönberg, Christoph Andreas Leicht aus Sierksdorf und Marga Trede aus Bokel/Kreis Pinneberg, würden mit ihren Tätigkeiten in den Bereichen Tourismus, soziales Engagement, Minderheiten, Kultur, Wirtschaft, Klimaschutz, Forschung und Landwirtschaft die in Schleswig-Holstein gelebte Vielfalt repräsentieren.

Zusammenhalt in Schleswig-Holstein

"Sie alle tragen dazu bei, Schleswig-Holstein attraktiv und lebenswert zu machen. Sie tragen auch dazu bei, unser Land zusammenzuhalten", sagte der Ministerpräsident. Denn der Wert eines Landes hänge vor allem von der Vielfalt der Menschen ab, die dort leben, so Albig weiter.

Galerie

Presse

Quelle: Boyens Medien
Quelle: Norddeutsche Rundschau


Zum Vergrößern bitte ins Bild klicken.