Krebsinformationstage 2019: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wattopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Konzert Olaf Plotz)
(Komplementärmedizin)
Zeile 73: Zeile 73:
 
Beamer-Vortrag von Jens Rusch. Themenschwerpunkt: Jiaogulan
 
Beamer-Vortrag von Jens Rusch. Themenschwerpunkt: Jiaogulan
  
 +
*[https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5037898/ Anti-cancer effects of Gynostemma pentaphyllum ]
 
----
 
----
 +
 
== Rückblicke ==
 
== Rückblicke ==
 
*[[Krebsinformationstage 2018]]
 
*[[Krebsinformationstage 2018]]

Version vom 17. Juli 2019, 12:31 Uhr

Seite im Aufbau

Header 2019.jpg

Polyneuropathie durch Chemotherapie

Shilling.jpg

Montag, 21. Oktober 2019 um 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Krebsberatungszentrum Westküste

Referentin: PD Dr. med. Georgia Schilling

Vortrag: Wenn Füße und Hände kribbeln und schmerzen – Polyneuropathie durch Chemotherapie

Zahlreiche Krebspatienten berichten von Nervenbeschwerden als Folge einer medikamentösen Krebsbehandlung. Dadurch kommt es zu unangenehmen Empfindungen oder Schmerzen in den Füßen und/ oder Händen. Wie erkenne ich eine Polyneuropathie und wie kann sie behandelt werden? Was kann ich selbst tun? Diese und weitere Fragen beantwortet PD Dr. Georgia Schilling von der Asklepios Nordseeklinik Westerland.




Ernährung und Krebs. Was kann ich noch essen?

Torsten.jpg

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen, Raum 0.20

Referenten: Dr. Ralf Höfer, Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie, WKK Heide Dr. Thorsten Michel (Foto), Medizinische Klinik 1, WKK Heide

2018 erkrankten in Deutschland etwa 490.000 Menschen an Krebs. Hiervon sind 59.000 von Darmkrebs betro# en und werden meist operiert. Ein Viertel der Deutschen hat einen BMI > 30 und gilt damit als adipös (deutlich über-gewichtig). Es landet zu viel Zucker und zu viel Fleisch auf dem Teller. Beein% usst die Ernährung die Entstehung von Krebs? Und wie kann ich mich nach einer Operation am Darm ernähren? Kann ich alles essen? Welche Möglichkeitengibt es, Blähungen als auch häu& gen und weichen Stuhlgang zu reduzieren?Wir möchten mit Ihnen in das große Thema „Ernährung und Krebs“ eintauchen und Ihnen anhand der aktuellen Forschung Zusammenhänge aufzeigen.Im Rahmen der 11. Brunsbütteler Krebsinformationstage laden das Krebsberatungs-zentrum Westküste, die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft, das Darmkrebs-zentrum und das Onkologische Zentrum der Westküstenkliniken Standort Heide Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie und auf interessante Vorträge und anschließende Fragen!

Petra Köster Dr. Thomas Eibisch Prof. Dr. Thomas Herrmann

Der Vortrag richtet sich an Betroffene, Angehörige und die interessierte Bevölkerung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Esmarchstr. 50, 25746 Heide©Barbara Dudzinska/fotolia.com

Krebserkrankungen im Magen-Darm-Trakt

Thomas Thomsen.jpg

Montag 28. Oktober 19 Uhr

Veranstaltungsort: Krebsberatungszentrum Westküste

Referent: Chefarzt Dr. Thomas Thomsen



Konzert Olaf Plotz

Olaf Plotz.jpg

Die Dimensionen der Musik. Der Einfluss von Musiktherapie.


Donnerstag 31. Oktober 19 Uhr 30

Veranstaltungsort: Galerie Rusch Schulstraße 38


Das Konzert ist die Einführung in ein Spektrum neuer Therapiemöglichkeiten in unserem Krebsberatungszentrum.


Komplementärmedizin

Jensrund.jpg

Mittwoch 13. November 19 Uhr 30

Veranstaltungsort: Galerie Rusch Schulstraße 38


Beamer-Vortrag von Jens Rusch. Themenschwerpunkt: Jiaogulan


Rückblicke



Organisationen (Auswahl)

SgK Logo eV medium.png